• Motivia - WerkstattSchule
    Ein Angebot für schulverweigernde Jungen

Motivia - WerkstattSchule

Vorrangiges Ziel unserer Arbeit ist die persönliche Stabilisierung der meist hoch belasteten Jugendlichen. Im Laufe ihrer Teilnahme bauen sie ihre Fehlzeiten ab und entwickeln Motivation und Anstrengungsbereitschaft. In den Werkbereichen erwerben sie berufspraktische Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Schüler schließen ihre Lernlücken so weit, dass sie gut auf die von ihnen selbst erarbeiteten schulischen oder beruflichen Perspektiven vorbereitet sind. Der Erwerb eines Hauptschulabschlusses ist möglich.